Tajemnice początków państwa polskiego – 966

Robert F. Barkowski: Tajemnice początków państwa polskiego - 966

Erschienen: 10.03.2016
Verlag: Bellona, Warszawa
Sprache: polnisch

Titel auf Deutsch: Die Geheimnisse der Anfänge des polnisches Staates – 966

Die Geschichte der Entstehung des polnisches Staates, beginnend ab der zweiten Hälfte des 9 Jh., mit der Errichtung eines großräumigen Reiches in Ostmitteleuropa durch die Piasten-Dynastie aus dem Stamm der Polanen. Das von ihnen gegründete Königreich war der Vorläufer des polnischen Staats und umfasste gegen Ende des 10. Jh. bereits das Gebiet zwischen Oder, Weichsel, Ostsee und den Sudeten und Karpaten: die späteren Provinzen Großpolen, Pommern, Pommerellen, Schlesien, Kleinpolen, Masowien, Kujawien und das Lebuser Land. Das Buch beschäftigt sich zunächst mit den ersten drei Fürsten des Stamms der Polanen, sie schufen ausgehend von ihrem Familiensitz in Giecz die wichtigsten Voraussetzungen zur Gründung eines Staates mittels der Beseitigung archaischer Stammesoligarchien und der Hegemonie heidnischer Priester, durch Gründung einer militärischen Feudalmonarchie, der schnellen Erweiterung des Staatsgebietes mittels Kriegen und/oder einer klugen Heiratspolitik und dem Bau großer Burgen. So hat Mieszko I., der erste historisch nachweisbare Herzog der Polanen, bereits ein starkes und gut organisiertes politisches Gebilde geerbt, das er weiter und erfolgreich zu einem Staat ausbauen konnte, u.a. durch Christianisierung des Landes (im Jahre 966) und die Knüpfung internationaler Beziehungen und Bündnisse. Sein Sohn Boleslaw I. Chrobry wurde 1025 zum ersten polnischen König. Neben der Beschreibung der historischen Vorgänge und der Darstellung der Hauptfiguren, versucht der Autor einige bis heute offene Fragen, Geheimnisse oder Unklarheiten zu erörtern oder gar zu beantworten, z. B. im Zusammenhang mit den spannenden ersten diplomatischen Beziehungen zu den Deutschen, den Kriegen mit den Elbslawen/Wenden oder verschiedenen Aspekten bei der Einführung des Christentums und dem Aufbau einer Kirchenorganisation in Polen.