Schriftsteller

Robert F. Barkowski: Schriftsteller geboren in Zielona Góra, lebte in Gdańsk. Seit den späten 1980er Jahren lebt in Berlin.

Robert F. Barkowski: SchriftstellerRobert F. Barkowski: Odznaka honorowa Zasłużony dla Kultury Polskiej_6

Autor zahlreicher Bücher (Romane, Erzählungen, historische Sachbücher, Monografien, Essays). Als Schriftsteller widmet er sich vor allem der Geschichte Europas im Mittelalter, mit den Schwerpunkten Geschichte Polens, Geschichte der slawischen Besiedelung zwischen Elbe und Oder sowie den deutsch-polnischen Beziehungen im Mittelalter. Außerdem seit 2001 bemüht sich darum, Schriften polnischer Autoren und Literatur zu Polen nach Deutschland zu vermitteln. 2016 erhielt er die Auszeichnung „Verdienter um die polnische Kultur“ (Zasłużony dla Kultury Polskiej), verliehen vom polnischen Kultusministerium (Ministerstwo Kultury i Dziedzictwa Narodowego).

Historische Romane und Erzählungen

Robert F. Barkowski: Włócznia

Historische Sachbücher, Monografien, Essays

Robert F. Barkowski: Rugia 1168Robert F. Barkowski: Konungahella 1135Robert F. Barkowski: Ulm 1805Robert F. Barkowski: Kijów 1018Robert F. Barkowski: Bitwy SłowianRobert F. Barkowski: Die Piasten und die Anfänge des polnischen StaatesRobert F. Barkowski: Paryż 885-886Robert F. Barkowski: Budziszyn 1002-1018Robert F. Barkowski: Poczet władców słowiańskich 631-1168 na PołabiuRobert F. Barkowski: Syberia 1581-1697Robert F. Barkowski: Krucjata połabska 1147Robert F. Barkowski: Historia wojen gdańskich - średniowieczeRobert F. Barkowski: Lechowe Pole 955Robert F. Barkowski: Tajemnice początków państwa polskiego - 966Robert F. Barkowski: Poitiers 732Robert F. Barkowski: Połabie 983Robert F. Barkowski: Słowianie połabscy. Dzieje zagładyRobert F. Barkowski: Crotone 982Robert F. Barkowski: Die Ottonen und das Konzept eines vereinten Europa